· 

Fruit Meringue Cake (Ledeni Vjetar, Eisiger Wind) Torta

Wie immer, wenn ich aus Urlaub aus meiner Heimat komme, habe ich ein neues Rezept dabei. Diese Torte war schon lange auf meine TO-DO-Liste, aber ich habe immer Respekt vor der Meringue gehabt. Für diese Torte muss man die Böden backen und trocknen lassen. Meistens verbringe ich meinen Geburtstag in meiner Heimat und dann zaubert meine Mama eine Torte zu diesem Anlass. In diesem Jahr habe ich mein Geburtstag zuhause verbracht und mir diese Torte zu meinem Geburtstag gegönnt. Der Eisige Wind (Leden Vjetar) ist einer der besten Fruchttorten die ich kenne. Weiche Meringue Böden, Vanillecreme, Sahne sowie Bananen, Erdbeeren und Kiwis sind die Hauptzutaten. Die Torte zergeht auf der Zunge, dass haben auch meine Freundinnen nach dem Probieren begeistert festgestellt. 

ZUTATEN UND ZUBEREITUNG BÖDEN:

  • 9 Eiweiß
  • 1Prise Salz
  • 300 g Zucker
  • 1 EL Apfelessig

 

  • Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Eiweiß in eine Schüssel geben und mit Hilfe einer Küchemaschine verrühren dabei das Salz  dazugeben.
  • Den Zucker langsam zum Eiweiß geben und ca. 10 Minuten alles verrühren.
  • Den Apfelessig unterrühren.
  • Ein Blech (ca. 35 x 35 cm) mit Backpapier belegen und mit etwas Butter einstreichen. 
  • Eiweiß-Masse auf dem Blech verteilen und glatt streichen.
  • Die Temperatur am Backofen auf 170°C reduzieren und ca. 60 Minuten backen.
  • Nach dem Backen die Tür etwas öffnen und das Blech im Ofen abkühlen lassen. So wird der Boden schön knusprig und nicht gummiartig.

ZUTATEN UND ZUBEREITUNG VANILLECREME:

  • 9 Eigelb
  • 130 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 110 g Speisestärke
  • 250 g weiche Butter
  • Eigelb mit Zucker, Speisestärke und 200 ml Milch in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Restliche Milch mit der Vanilleschote aufkochen. Anschließend die Vanilleschote entfernen.
  • Angerührte Eier-Milch Mischung unterrühren und den Topf zurück auf den Herd stellen. Unter ständigem Rühren noch einmal aufkochen.
  • Den gekochten Pudding zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  • Nach dem Abkühlen mit einem Handrührgerät verrühren und die weiche Butter unterrühren, bis eine Creme entsteht. 

ZUTATEN UND ZUBEREITUNG SAHNESCHICHT:

  • 500 ml Sahne
  • evtl. Sahnesteif
  • Sahne steif schlagen bei Bedarf Sahnesteif unterrühren.

ZUTATEN UND ZUBEREITUNG OBST-SCHICHTEN:

  • 200 g frische Heidelbeeren (normalerweise Kiwi, aber meine Jungs mögen keine Kiwis)
  • 200 g frische Erdbeeren oder Himbeeren
  • 3-4 Bananen
  • Zitronensaft
  • Obst waschen, abtrocknen, Erdbeeren und ggf. Kiwis zuerst schälen in Stücke/Scheiben schneiden.
  • Die Bananen schälen, in Stücke schneiden und in Zitronensaft legen.

FÜR DIE DEKO:

  • 200 ml Sahne
  • frisches Obst

FERTIGSTELLUNG:

  • Ich habe den gebackenen Meringue-Boden 3 x viereckig geschnitten.
  • Auf eine Torte Platte den ersten Meringue-Boden legen. Mit Vanillecreme, Bananenscheiben und einer Schicht Sahne bedecken.
  • Zweiten Meringue-Boden auflegen. Mit Vanillecreme, Erdbeer-Stücken und Sahne bedecken.
  • Letzte Meringue-Boden darauf legen. Mit Vanillecreme, Heidelbeeren (oder Kiwi-Scheiben) und abschließend mit Sahne bedecken.
  • Die ganze Torte mit Sahne glatteinstreichen und nach Wunsch dekorieren.

NOTIZ: Man kann die Meringue-Böden auch rund backen, dann aber jeden der 3 Böden einzeln (mit je 3 Eiweiß) zubereitung und backen. Um Energie und Zeit zu sparen habe ich mich für die eckige Variante entschieden. So muss nur einmal gebacken werden.

 

Süße Grüße eure Vesna

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0