· 

Berliner aus dem Ofen

Ahoi, Helau, Alaaf heißt es an Fasching. Die herkömmlichen Berliner bekommen Konkurrenz , denn statt in Öl werden diese Berliner einfach im Ofen gebacken. Das Rezept ist schnell und einfach zuzubereiten! Meine Jungs lieben die .... leider :-)

ZUTATEN:

 

Teig:

  • 250 ml Milch
  • 20 g  frische Hefe
  • 1 EL Honig
  • 600 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 70 g Speisestärke
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Abrieb 1 Biio-Orange

Füllung:

  • Konfitüre nach Geschmack

ZUBEREITUNG:

  • Die Hefe in die lauwarme Milch bröseln, den Honig dazugeben und 10 Minuten ruhen lassen.
  • Die restlichen Teig-Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hefe-Milch-Mischung vermengen bis ein geschmeidiger Teig ensteht.
  • Wenn der Teig fertig ist, abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen.
  • Nach dem Ausruhen, den Teig in Bällchen von je 80 g formen.
  • Die Berliner 30 Minuten ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180° C vorheizen.
  • Anschließend mit etwas Milch einstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 20 Minuten backen.
  • Die Konfitüre in einen Spritzbeutel geben und die Berliner nach dem Abkühlen damit füllen.
  • Mit Puderzucker bestreuen.

Liebesäpfel-Guss:

  • 200 g Zucker
  • 120 ml Wasser
  • 2 TL Zitronesafft
  • 1/2 TL Lebensmittelfarbe
  • Gib Zucker, Wasser und Zitronesaft in einem Topf und bringe die Zuckermischung zum Kochen.
  • Dann gibst du die Lebensmittelfarbe hinein und erhitzt den Guss auf 150°C.
  • Nun nimmst du den Topf vom Herd und tunkst die gebackenen Berliner hinein.
  • VORSICHT! DIE ZUCKERMASSE IST SEHR HEISS!

 

PS: Den Teig kann man auch wie gewohnt in Öl ausbacken.

PS: Zum Valentinstag sind die Herzen auch sehr schön zum backen.

 

Süsse Grüsse eure Vesna


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hasemaus (Sonntag, 24 Februar 2019 08:43)

    Hallo Vesna, ist das Kukuma für die Farbe gedacht..., finde es etwas ungewöhnlich �