· 

Cornetti al Cioccolato

Cornetti das beliebteste Gebäck der Italienische Küche, es kennt dort jedes Kind. Wir essen diese Hörnchen zu jedem Anlass und jeder Tageszeit. Zum Frühstück, zum Abendessen, für unterwegs und zwischendurch. Das besondere hier ist, dass die Füllung nach dem Backen richtig schön cremig und nussig ist.

TIPP: Die Schoko Füllung schon am Vortag zubereiten!

 

SCHOKO-FÜLLUNG

 

ZUTATEN:

  • 200 ml Sahne
  • 150 g Zartbitter-Schokolade
  • 50 g Haselnüsse

ZUBEREITUNG:

  • Schokolade und Haselnüsse in eine Schüssel geben.
  • Sahne zum Kochen bringen, zur der Schokolade und den Nüssen geben und verühren bis die Schokolade geschmolzen ist.
  • Eine längliche Form mit Backpapier auslegen und die Schokomasse einfüllen und glattstreichen.
  • Für ca. 2 Stunden in den Gefrierschrank geben und einfrieren.
  • Nach Kühlzeit in lange Streifen schneiden.

 HEFETEIG

 

ZUTATEN:

  • 800 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 20 g frische Hefe
  • 375 ml lauwarme Milch
  • 1 TL Salz
  • 110 g weiche Butter + 80 g geschmolzene Butter zum Bestreichen
  • 50 g Mandel-Blättchen

ZUBEREITUNG:

  • In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Salz und die Eier geben.
  • Milch, Honig und Butter leicht erwärmen. Die Hefe dazugeben, kurz verrühren und 10 Minuten gehen lassen.
  • Das Milch-Hefe-Gemisch zu den anderen Zutaten geben.
  • Alles zu einem glatten Teig verkneten und ca. 2 Stunden an einem warmen Platz schlafen lassen oder über Nacht in den Kühlschrank legen.
  • Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kräftig durchkneten und in 10 gleich große Stücke teilen.
  • Jedes Stück Teig tellergroß rund ausrollen, mit etwas weicher Butter bestreichen .
  • Nächsten Teigkreis aufsetzen und so 4 x wiederholen.
  • Und dann musst du die nächste 5 Stücke ausrollen und alles wiederholen.
  • So hast du 2 x je 5 Stück ausgerollten Teig.
  • Teig für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank geben, damit die Butter fest wird. So kannst du später den Teig besser ausrollen.
  • Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu doppelter Größe ausrollen und mit einem scharfen Messer in  8-10 Kuchenstücke schneiden.
  • Schoko-Streifen draufsetzen und zu Hörnchen einrollen und formen.
  • Noch einmal ca. 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  • Vor dem Backen die Hörnchen mit etwas geschmolzener Butter bestreichen und mit Mandel-Blättchen bestreuen.
  • Auf 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 35 Minuten goldbraun backen.
  • Bei dieser Mengenangabe bekommst du ca. 18 Stück.
  • Du kannst auch vorbereiteten, mit Butter bestrichenen 5 Platten prima einfrieren .

PS: Du kannst nach deinem Wunsch in Form bringen oder füllen.

 

Süsse Grüße deine Vesna




Kommentar schreiben

Kommentare: 0