· 

Hasen aus Quark-Öl-Teig

Diese kleinen Hasen sind perfekte Mitbringsel und dazu noch schnell gemacht. Schön eingepackt und schon sind sie bereit zum Verschencken. Normalerweise werden die Hasen nur in weißem Zucker gewälzt. Meine haben ihr schöne rosa Farbe durch etwas Himbeeren-Pulver bekommen, das ich unter den Zucker gemischt habe.

ZUTATEN FÜR DEN TEIG:

  • 300 g Magerquark
  • 75 ml Milch
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Pflanzenöl
  • 1 Prise Salz
  • 600 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • Abrieb einer Bio-Zitrone

ZUTATEN FÜR DIE DEKO:

  • 100 g  geschmolzene Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Heidelbeeren-Pulver

ZUBEREITUNG:

  • Magerquark, Milch, Zucker, Eier und Öl verrühren.
  • Danach die restlichen Teigzutaten dazugeben und alles zu einem schönen, weichen Teig verrühren.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ca.1 cm dick ausrollen und nach Wunsch mit Hasen-Ausstecher Hasen oder mit entsprechenden Ausstechern andere Motive ausstechen.
  • Die geformte Hasen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Butter schmelzen und die Hasen vor dem Backen damit bepinseln.
  • In vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.
  • Gleich nach dem Backen die gebackenen Hasen mit geschmolzener Butter erneut einstreichen und im Zuckergemisch wälzen.

PS: Eine tolle Idee diese Hasen mit Kinder zusammen zu backen.

 

Süsse Grüße deine Vesna :-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0