· 

Oblatne mit Kokos

Jeder von uns hat einen oder zwei (oder noch mehr) Kuchen, die er seit Kindertagen kennt und liebt. Und bei mir gehören die Oblatne definitiv dazu. Oblatne werden bei uns in Kroatien und Bosnien für jeden Anlass zubereitet. Ich kann mich gut daran erinnern, dass wir als Kinder sehr viel drauessen gespielt haben und wenn meine Mama Oblatne gebacken hat, haben wir diese kleinen Leckereien einfach auf der Hand mit nach draussen genommen und beim Spielen gegessen. Oblatne Rezepte gibt es viele verschiedene  - ich habe heute für euch welche mit Kokos. So wie meine Mama die Oblatne immer für uns gebacken hat.

Oblatne

 

ZUTATEN:

  • 1 Pck. Oblatne (5 Stück) bekommt ihr z. B. bei Rewe, Kaufland oder Real z
  • 10 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Zucker
  • 300 g Kokosraspeln
  • 5 EL Mehl
  • 1 Pck .Backpulver

ZUBEREITUNG:

  • Das Eiweiß mit Salz und Zucker schneeweiß aufschlagen (ca.5 Minuten) .
  • Die restlichen Zutaten unter die Eiweißmasse rühren.
  • WICHTIG (schaue unten auf dem Bild) Die Oblatne haben zwei Oberflächen, eine glatte und eine gelöcherte Seite. Du musst die Creme auf 5 Oblatne verteilen, aber auf der glatten Seite.
  • Auf die Seite mit den Löchern kommt später die Schokoladen-Creme.
  • Alle 5 Oblatne nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für ca.10 Minuten backen.

Schokoladen-Creme

 

ZUTATEN:

  • 10 Eigelb
  • 250 g Puderzucker
  • 200 g Block-Schokolade, gehackt
  • 300 g weiche Butter

ZUBEREITUNG:

  • Während die Oblatne backen bereitet man die Creme zu.
  • Dazu Eigelbe und Puderzucker in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad ca. 10 verrühren, bis es eine sehr cremige Masse geworden ist.
  • In heiße, gerührte Eigelb-Masse kommt die Schokolade. Zwischendurch umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  • Die Creme abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen die weiche Butter unterrühren. Nun ist die Creme fertig zum Bestreichen.
  • Die Creme wird auf die 4 fertig gebackenen Oblatne verteilt.WICHTIG, die Schokoladen-Creme kommt jetzt auf die gelöcherte Seite! Schaue unten auf dem Bild.
  • Wenn du die Creme verteilt hast, die Oblatne aufeinanderstaplen, etwas dann andrücken .
  • Und mit einem Blech mit etwas Schwerem darauf (z. B. einem Buch) belegen und über Nacht in den Kühschrank stellen.
  • Am nächsten Tag mit einem scharfen Messer in gleichmässige Quadrate schneiden.
  • In einer Dose aufbewahren. Oblatne eignen sich auch zum Einfrieren.

Süsse Grüße deine Vesna:-)



Kommentar schreiben

Kommentare: 0