· 

Burger Buns

 

Wenn die Jungs Lust auf Hamburger haben, backe ich die Burger Buns natürlich nach Möglichkeit selber. Schmeckt einfach lecker und die geht auch recht schnell. Während der Lieblings-Italiener das Fleisch vorbereitet hat und am Grill beschäftigt ist, sind die Burger Buns fertig.

ZUTATEN:

  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 250 ml Milch
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 50 g weiche Butter

ZUM STREUEN:

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Cornflakes

ZUBEREITUNG:

  • Mehl, Salz, Zucker und das Ei in eine Schüssel geben.
  • Die Milch etwas erwärmen, die Hefe einrühren und 10 Minuten stehen lassen.
  • Das Hefemilch mit den trockenem Zutaten verkneten.
  • Zum Schluss noch die weiche Butter dazugeben und ca.10 Minuten weiterkneten.
  • Falls der Teig zu lkebrig sein sollte, einfach noch tewas Mehl dazugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt ca. 1 Stunde schlafen lassen.
  • Anschließend  Kugeln zu ca.100 g/Stück formen und weitere 20 Minuten ruhen lassen.
  • Die Kugeln etwas flachdrücken und mit der Eistreiche aus dem mit Milch verrührten Eigelb einpinseln, Nach Wunsch mit Sesam oder Cornflakes bestreuen.
  • In vorgeheizten Ofen auf 180 °C bei Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Süsse Grüße deine Vesna :-)