· 

Mafaldine - typisch sizilianisches Brot

Leckeres italienisches Brot, so wie mein Mann, der Italiener ist, es liebt. Mit frischem Prosciutto di Parma belegt ist es ein Traum. Natürlich erfülle ich gerne seine Wünsche, deshalb gibt es dieses Brot sehr oft bei uns zuhause.

     ZUTATEN:

  • 500 g Mehl Type 00 ( Type 405 )
  • 500 g Hartweizengrieß
  • 700 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 100 ml Olivenöl
  • 20 g Salz
  • 20 g Sesam

ZUBEREITUNG:


  • Mehl und Grieß in einer großen Schüssel mit Salz und Trockenhefe mischen und langsam das Wasser und das Olivenöl dazugeben.  Lange kneten (mindestens 10 Minuten) , so dass der Teig schön geschmeidig ist.
  • Den Teig abgedeckt für 1 Stunde schlafen lassen.
  • Einmal mit dem Händen durchkneten und weitere 30 Minuten ruhen  lassen.
  • Anschließend als Brot oder Brötchen formen, mit Sesam bestreuen und dann auf einem Blech noch 30 Minuten schlafen lassen.
  • Das Brot im vorgeheizten Backofen auf 200°C ca. 45 Minuten backen. Eine Schüssel mit kaltem unten in den Backofenstellen, damit das Brot eine schöne Kruste bekommt.

Süsse Grüße deine Vesna :-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Angela (Mittwoch, 12 Juni 2019 10:36)

    Hallöchen Vesna..deine Rezepte sind klasse. Meine Frage ist : das Mehl 00 bekomme ich hier nicht nur ein "Pizzamehl" geht das auch ? oder welches Alternativ ? Danke dir