· 

Torta Italiana

Als ich letztes Jahr bei "Das große Backen 2017" dabei war, sollte  ich mein Lieblingsrezept backen. Damals in der Sendung und unter Zeitdruck ist die Torte leider etwas schief geworden. Hier zeige ich euch zwei Möglichkeiten,  wie du die Torte dekorieren kannst.

ZUTATEN BISKUITTEIG:

  • 10 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 125 g Stärkemehl
  • 1 P. Backpulver
  • 2 TL Abrieb einer Bio-Orange

ZUBEREITUNG:

  • Eier, Zucker und Salz schaumig aufschlagen (dauert ca. 8 Minuten).
  • Mehl, Stärkemehl und Backpulver vermischen, auf die Eiermischung sieben und zusammen mit der Orangeschale unterheben.
  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Springform (26 cm oder 2 x 22 cm Durchmesser ) mit hohem Rand mit Backpapier auslegen,Teig einfüllen und glattstreichen.
  • Alles auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen.
  • Nach dem Backen richtig abkühlen lassen.

ZUTATEN CREMA PASTICCERA:

  • 1 L Milch
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Abrieb einer Bio-Orange
  • 4 Eier
  • 120 g Stärkemehl
  • 200 ml Sahne

ZUBEREITUNG:

  • Für die Crema Pasticcera 800 ml Milch mit Zucker und Orangenabrieb in einem Topf aufkochen lassen.
  • Eier trennen, Eigelb mit der restlichen Milch in eine Schüssel verrühren.
  • Stärkemehl zum Eigelb-Mix geben und alles zu einer glatten Masse verrühren, wie bei einem  Pudding.
  • Stärkemischung zur gekochten Milch geben und alles solange verrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
  • Topf von Herd nehmen, die Creme mit Frischhaltfolie abdecken, abkühlen lassen und anschließend kaltstellen.
  • Sahne mit Sahnesteif aufschlagen.
  • Gekühlte Creme auch kurz aufschlagen und die Sahne unterheben.

 

ZUTATEN TRÄNKE:

  • 500 ml Wasser
  • 250 g Zucker
  • Orangenschale
  • Zimtstange
  • 3-4 Sternanis
  • 100 ml Orangenlikör

EXTRA:

  • Aprikosenkonfitüre
  • 400 ml Sahne

ZUBEREITUNG:

  • Wasser mit Zucker, Orangeschale, Sternanis und Zimt in einem Topf erhitzenund ca.15 Minuten köcheln lassen, von Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Abgekühlten Sud durch ein Sieb in eine Schüssel geben und mit dem Orangenlikör vermischen.

 

FERTIGSTELLUNG:

  • Biskuitboden waagerecht in zwei Böden schneiden.
  • Den ersten Boden mit der Tränke betäufeln und mit 1/3 Creme bestreichen.
  • Den zweiten Boden auflegen und leicht andrücken.
  • Aprikosenkonfitüre in einem Topf erwärmen, Kuchen rundherum zuerst mit der Konfitüre, dann mit der restlichen Creme einstreichen.
  • Kühlstellen (am besten über Nacht).
  • Am nächsten Tag die Sahne mit Sahnesteif aufschlagen, die Torte glatt streichen und  nach Wunsch dekorieren.

Süsse Grüße deine Vesna :-)

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0