· 

Pistazien-Blätter oder -Kürbisse gefüllt mit Birnen

Ich liebe Italien und besonders das italienische Frühstück. In Italien werden Brioche gerne mit Gelato, also mit Eis gegessen. Ich habe einen Pistazien-Hefeteig ausprobiert und mit  Birnen gefüllt. So was von lecker!  Auf meinem Instagram Account findet ihr zwei Videos wie ich aus diesem Teig, passend zur Jahreszeit, kleine Blätter und Kürbisse geformt habe.

 

ZUTATEN FÜR DEN HEFETEIG:

  • 200 g gemahlene Pistazien
  • 800 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 190 g Butter
  • 2 Eier
  • Abrieb 1Bio-Zitrone
  • Abrieb 1 Bio-Orange
  • 400 ml Milch
  • 1 EL Honig
  • 42 g frische Hefe
  • 1 Eigelb und etwas Milch zum Bestreichen

ZUTATEN FÜR DIE FÜLLUNG:

  • 4 Birnen
  • 1 EL Butter
  • 2 EL brauner Zucker
  • 5 EL Amaretto
  • 1 TL Zimt
  • 50 g gehackte Pistazien

ZUBEREITUNG:

  • Die Milch ein wenig erwärmen, mit Honig und frischer Hefe verrühren. Mindestens 10 Minuten ruhen lassen.
  • Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  • Inzwischen das Mehl in eine Schüssel füllen.
  • Gemahlene Pistazien, Zucker, Eier, Abrieb von Zitrone und Orange dazugeben.
  • Die Hefemilch und die Butter langsam darübergießen und alles zum einem glatten Teig verkneten.
  • Abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Platz schlafen lassen (oder über Nacht im Kühlschrank lassen und am nächsten Tag bearbeiten).
  • Für die Füllung die Birnen waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Butter in einer Pfanen schmelzen lassen und die Birnen kurz darin anbraten, mit braunem Zucker und Zimt zusammen rührenund kurz karamellisieren lassen.
  • Zum Schluss mit Amaretto ablöschen, köcheln und abkühlen lassen.
  • Nach der Ruhezeit aus dem Teig kleine Kugeln (ca.70 g/Stück) formen.
  • Für die Kürbisse die Teiglinge kurz ausrollen, 1 TL Pistazien und 1 EL Birne daraufgeben und zu Kugeln (Kürbisse) formen.
  • Mit einer Kordel verpackst du die Brötchen.
  • Auf meiner Instagram Seite findest du ein Video dazu. Auch wie man die Blätter formt, findest du dort.
  • Du kannst auch anders formen oder flechten, je nachdem wozu du Lust hast.
  • Ein Eigelb verrühren, mit etwas Milch mischen und die Brioche damit einpinseln.
  • Die Brioche auf ein Backblech legen und weitere 30 Minuten schlafen lassen.
  • Den Backofen auf 180° C vorheizen und die Brioche ca. 35 Minuten backen.

Süsse Grüße deine Vesna:-)