· 

Pan Brioches bicolore

Was für eine Schönheit! Ich probiere alles was mir schmeckt und umso lieber, wenn es auch noch schön anzuschauen ist. Genau wie dieses 'Pan Brioches bicolore' . Das Rezept habe ich auf dem Blog des jungen Italieners Luca LuCake gefunden, der macht wirklich tolle Sachen. Geflochten habe ich es aber anders als im Original - und ich finde, es ist wirklich toll geworden.

ZUTATEN:

 

Weißer Teig

  • 250 g Mehl
  • 90 m lauwarme Milch
  • 1 Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 5 g frische Hefe
  • 60 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz

Kakao Teig

  • 220 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • 90 ml lauwarme Milch
  • 1 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 5 g frische Hefe
  • 60 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 3 EL Sahne

 

ZUBEREITUNG:

  • Für den weißen Teig die Hefe in die lauwarme Milch bröseln und 10 Minuten ruhen lassen.
  • Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hefe-Milch vermengen bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  • So machen wir das auch mit Kakao Teig.
  • Wenn die Teige fertigsind, dann abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen.
  • Nach der Ruhezeit die Teige nach Wunsch zu einem Zopf flechten.
  • In Youtube gibt´s verschiedene Zopf-Techniken mit Erklärungen.
  • Den geflochtenen Zopf in eine Backform legen und wieder 30 Minuten ruhen lassen.
  • Sahne und Eigelb verrühren und den Teig einpinseln.
  • Im vorgeheitzten Backofen bei 180°C ca. 40 Minuten backen.

PS: Ich habe die Brioche vorbereitet und über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Am nächsten Tag eine  halbe Stunde  bei Zimmertemperatur stehen gelassen und dann gebacken. Hat wunderbar funktioniert.

 

Süsse Grüße eure Vesna:-)