· 

TARTE MIT CREMA CHANTILLY

     ZUTATEN FÜR DEN SCHOKOLADENMÜRBETEIG

  • 240 g Butter, kalt
  • 1TL Salz
  • 180 g Puderzucker
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 2 Eier (Größe M)
  • 450 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • Butter, Salz und Puderzucker in der Küchenmaschine mit dem Knethaken etwas vermischen.
  • Die gemahlenen Mandeln und die Eier nach und nach unterrühren.
  • Zuletzt das Mehl und den Kakao dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  • Für 30 Minuten in den Kühlschrank kaltstellen.
  • Ausrollen, in eine gefettete Form legen und für ca.15-25 Minuten blindbacken.
  • Auskühlen lassen .

PS: Ungebackener Mürbeteig kann gut eingefroren werden

ZUTATEN FÜR DIE CREMA CHANTILLY

  • 500 ml Milch
  • 100 g  Zucker
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Eigelb
  • 200 ml geschlagene Sahne

ZUBEREITUNG

  • 300 ml Milch, Zucker und Vanilieschote aufkochen.
  • Speisestärke mit Eigelbe und restlicher Milch in einer Schüssel  glattrühren.
  • Wenn die Milch gekocht hat, die angerührte Eigelbmasse dazugeben und wie ein Pudding rühren.
  • Auskühlen lassen und dann in gekühlte Creme geschlagene Sahne rühren.

 

ZUSAMMENSETZUNG

  • Auf gekühlte Tarte zwei Löffel Marmelade nach Wahl streichen.
  • Die Creme Chantilly in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und auf die Marmelade spritzen.
  • Mit frischem Obst dekorieren.